Steyl Online - Book of Intentions

You can enter your prayer intentions here online. We Divine Word Missionaries in St. Michael’s, Steyl, will bring them into our community prayers.

As a visitor to our Online-Chapel you can also pray with other people: Just take the intentions which you can read in the Book of Intentions into your own personal prayer. In this way you help to build a praying community which together brings our joys and needs and those of the whole world to God.

“If two of you on earth agree to ask anything at all, it will be granted to you by my Father in heaven. For where two or three meet in my name, I am there among them.” (Matthew 18,19-20)

Let us not forget: When we ask God for something for ourselves or for others, then we can sincerely pray the petition in the Our Father “Your will be done,” confident that God knows what is best for us in the truest sense.

Write your prayer intentions


Add an intention

Your Name


Your Intention


Overview

Here you find an overview of recent prayer intentions:
Eduard - 2018-07-10 19:35:14
Säen und ernten

Täuscht euch nicht: Gott lässt sich nicht verspotten! Was der Mensch sät, wird er auch ernten.
Galater 6,7 (NeÜ)
Guten Tag!

Die Bibel sagt ganz klar, dass wir ernten, was wir gesät haben. Wortwörtlich trifft das auf die Landwirtschaft zu. Im übertragenen Sinn trifft das auf das Geben und die Großzügigkeit zu. Aber wusstest du, dass dieses Prinzip auch im Umgang mit anderen Menschen von Bedeutung ist?

Unsere Einstellungen und Worte sind wie Saatkörner, die wir jeden Tag aussäen. Sie bestimmen, welche Art von Ergebnis oder welche „Ernte“ wir in unseren Umständen und Beziehungen erwarten können. Der Teufel liebt es, uns selbstsüchtige Gedanken einzuflüstern, uns dazu zu bringen, treue Freunde gering zu schätzen, Worte des Streits in unsere Familien zu bringen und negativ über Vorgesetzte, Pastoren und andere Menschen zu denken. Der Teufel will, dass wir in unsere Beziehungen und Umstände eine schlechte Saat aussäen.

Viele Leute verhalten sich auf diese Weise. Sie wundern sich dann, warum andere sie nicht mögen oder sie nicht so behandeln, wie sie gerne behandelt werden möchten. Die Antwort ist ganz einfach: Sie ernten, was sie gesät haben! Was willst du heute säen? Triff mit Gottes Hilfe die Entscheidung, Liebe, Vergebung, Freundlichkeit und Geduld zu säen. Du wirst feststellen: Wenn du andere Menschen so behandelst, wie Gott es will, wirst du in deinem Leben ermutigende Beziehungen genießen und andere zufriedenstellende Ergebnisse sehen.

Gebet: Heiliger Geist, ich will Gutes säen und Gutes ernten. Hilf mir, in all meinen Beziehungen Freundlichkeit und Liebe zu säen, anstatt selbstsüchtig zu sein. Amen
H. - 2018-07-10 15:11:11
Lieber Vater, es sollte nicht sein - du hast anders entschieden. Es ist schwer zu akzeptieren. Warum hat dieser böse, gemeine und hinterlistige Mensch so viel Erfolg und prahlt noch damit, dass er sich auf deine Hilfe immer verlassen kann? Ich gebe auf und werde nicht mehr gegenhalten. Schade, dass es so zu Ende gehen muss. Aber ich muss es hinnehmen. Hilf mir bitte, das zu tun. Amen.
Dr. Peter Michael Lünemann - 2018-07-10 14:16:07
Danke, Herr, daß Du es ermöglich hast, daß alle Beteiligten die Höhle in Thailand, verlassen konnten.
Danke an die Armee, Schwestern und Ärzten, sowie den Hilfsorganisationen,
Mina - 2018-07-10 12:30:00
Lieber Gott

bitte hilf mir es ist wieder soweit. Ich habe Angst.
Cornelia - 2018-07-10 08:53:21
Herr, Dank für die Rettung der ersten 8 Kinder aus der Höhle.Bitte beschütze auch die Aktion heute, damit die letzte Gruppe und auch deren Retter heil aus der Höhle kommen.können.Gib ihnen die Kraft damit die Rettungsaktion abgeschlossen werden kann.Ich vertraue auf Dich.Amen
AMK - 2018-07-10 07:19:13
Allmächtiger Gott,
bitte hilf du mir jetzt aus meiner tiefen Traurigkeit. Du hast meinen Mann zu dir genommen am 02.05.2018 um 22:30 Uhr. Nimm ihn auf in deine Herrlichkeit und nimm alle Last von ihm. Das er nicht mehr leiden muss. Nach langer schwerer Krankheit ist er nun seinen letzten Weg angetreten, um bei dir auf ewig zu sein. Bitte steh ihm bei wo immer er jetzt auch ist. Danke an Pater Otfried er hat ihn gesegnet.
Amen
Bitte hilf auch meinen Schwestern M., M., und Ch. dass sich alles zum Guten wendet. Bitte hilf mir, ich weiß dass ich mit meiner Rente nicht in dem Haus bleiben kann und dass ich immer die richtigen Entscheidungen treffe führe du meine Denken. Danke das Schwester Ch. gute werte hat. Hilf mir bitte auch bei dem Verkauf PKW meines Mannes du weißt ich habe hiervon keine Ahnung mach dass der Käufer sich noch einmal meldet und mir die Sorge nimmt. Hilf mir bitte durch den Tag
P a - 2018-07-10 06:06:05
Ich bin so traurig amen
D - 2018-07-09 23:36:36
Lieber Gott,
So sehr bitte ich dich wieder für meine Mutter. Sie verliert gerade allen Mut und trauert wieder so sehr. Und ich muss sie ganz alleine lassen, kann immer weniger daran denken, zu ihr zu fahren. Ach Bitte schaff du Hilfe! Tröste meine Mutter, schenke ihr eine gute Nacht in der sie sich erholen kann und lass sie morgen mit frischer Kraft und ohne Schmerzen aufwachen
Bitte behüte sie und segne ihre Tage, damit sie wieder Hoffnung schöpfen kann. Amen
Eduard - 2018-07-09 16:45:22
Kritisiere andere nicht länger

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!
Matthäus 7,1 (ELB)
Guten Tag!

In Tausenden von Situationen, die uns täglich begegnen, gibt es weder richtig noch falsch. Manchmal handelt es sich einfach um persönliche Entscheidungen, die jeder für sich selbst treffen muss, ohne dass andere sich einmischen.

Der Teufel macht Überstunden, um uns kritische, verurteilende Gedanken über andere in den Kopf zu setzen. Ich weiß noch, dass ich es einmal sehr unterhaltsam fand, mich im Einkaufszentrum auf eine Bank zu setzen. Ich beobachtete die Menschen, die vorbeigingen und bildete mir ein Urteil über sie – über ihre Kleidung, ihre Frisuren, ihre Begleiter und so weiter.

Gemäß der Bibel ist es falsch, Menschen so zu richten. Wir können es nicht immer verhindern, eine Meinung zu haben, und das ist auch kein Problem. Sobald wir allerdings denken, dass mit anderen etwas nicht stimmt, weil sie unsere Vorlieben nicht teilen, richten wir über sie. In solchen Momenten sage ich zu mir selbst: „Joyce, das geht dich nichts an.“

Lass nicht zu, dass sich in deinem Kopf kritische Urteile bilden. Mach dir stattdessen bewusst, dass Gott jeden von uns einzigartig gemacht hat und dass es in Ordnung ist, wenn andere anders denken. Falls nötig, sage dir selbst: „Das geht mich nichts an.“

Gebet: Gott, ich will andere nicht richten oder kritisieren. Wenn ich Menschen begegne, die andere Meinungen oder Vorlieben haben als ich, dann hilf mir, sie mit deinen Augen zu sehen. Erinnere mich daran, dass meine Meinung auch nicht mehr zählt als ihre. Amen
D - 2018-07-09 12:10:13
Bitte hilf, dass die schlimmen Schmerzen wieder nachlassen! Amen

Page
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10